04471 / 980838

Die rote Couch – Die Story dazu

„Wir brauchen „WAS“ für unseren „Tag der offenen Tür“

Inspiriert durch das Geo Fotoband „ Die rote Couch“ von Horst Wackerbarth und „Viechereien“ von von Alain Raveneau und Yann Arthus-Bertrand bauten wir eine Fotobox für unseren Tag der offenen Tür.

Horst Wackerbarth war mit einem roten Dreisitzersofa durch Europa gezogen, um wunderschöne Fotos und Interviews von Menschen in ihrem persönlichen Lebensraum anzufertigen. Raveneau und Arthus-Bertrand zogen mit einem kompletten Fotoset über Land und fotografierten Züchter mit Ihren Nutztieren vor immer demselben Hintergrund, einer braunen Zeltplane. Beide Bildbände sind in unserem Wartezimmer zu bewundern.

Aus beiden Ideen zusammen entstand unsere Idee von einer Fotobox: Die rote Couch

 

Wir kauften also ein rotes Hundesofa aus Leder im Chesterfield-Style und fertigten dazu eine schwarz ausgeschlagene Bühne an. Vor der Bühne sorgt eine Aufnahmemöglichkeit für Handys für eine festgelegte Position der Kameras. Auf diese Art und Weise hatten wir ortsunabhängig die Möglichkeit Fotos im selben Winkel mit derselben Belichtung zumachen.

An unserem Tag der offenen Tür, dem 15.10.2017 hatte unsere Box Premiere. Es entstanden viele sagenhafte Fotos, die auf unserer Internetseite in der Galerie bewundert werden können. Noch mehr Bilder sind bei Instagramm „#dieroteCouch“ oder auf einem TV in unserem Wartezimmer zu finden. Unsere Box und die Möglichkeit Fotos von seinem liebsten Haustier, präsentiert auf einem roten Sofa, zu bekommen faszinierte viele Besucher und viele Hunde, Katzen, Kaninchen und sogar ein Hahn wurden abgelichtet.

 

 

Nun ist die rote Couch ein fester Bestandteil unserer Praxiseinrichtung und jedermann ist eingeladen dort ein Foto von seinem liebsten Haustier zu machen. Also ruhig vorbeikommen, auch wenn Sie nur für ein Foto kommen.

Dr. Carl Schade

Ab jetzt können Sie uns auch bei Instagramm folgen! Unser Account: tierarztpraxenandersoeste
1
Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.